Immer noch Werkstatt

Wir haben mal wieder unsere Werkstatt weitergebracht: Damit es drinnen auch nicht friert, haben wir die Werkstatt erstmal gedämmt. Da haben wir inzwischen ja schon recht viel Erfahrung. 😉

Der Einfachheit halber ist die Werkstatt von außen nur mit Unterspannbahn geschlossen und nicht wie am Haus mit DWD-Holzfaserplatte. Sobald das Holz für die Fassade geliefert wird, können wir das Ganze dann noch schön verkleiden.

IMG_20141004_191537

Bevor wir die Wände der Werkstatt gebaut haben, waren wir noch schnell beim Tischler und haben uns dort zwei alte ausrangierte Fenster ausgesucht. Die mussten dann noch ein bisschen aufgearbeitet werden.

IMG_20141004_180340

Alles schön abschleifen und neu streichen. Die Fenster sind noch recht gut in Schuss, nur hatten die Vorbesitzer leider beim letzten Anstrich einfach mal alles mit gestrichen. So mussten wir die Farbe von den ganzen Beschlägen etc auch wieder runterbekommen und beispielsweise die Silikondichtungen neu machen.

Den Fußboden haben wir auch schon fertig. Hier sind Abels und Sven gerade dabei, die letzten Pflastersteine einzusetzen.

IMG_20141011_105708

Ein Dach benötigt die Werkstatt natürlich auch. Also Balken und OSB drauf, Dachrinne dran und mit Bitumen-Schweißbahnen abgedichtet.

IMG_20141001_185439   IMG_20141004_173212 IMG_20141004_173151IMG_20141004_181212IMG_20141004_190959

 

Views: 371

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.