Archiv für den Monat: September 2013

Steine

Heute hat sich mal wieder etwas bewegt auf dem Bau. Unsere Fassade besteht zum Teil aus Klinkern und zum Teil aus Holz. Die Klinker, die wir verbauen möchten, standen schon ein paar Jahre bei unserer Bekannten auf ihrem Hof. Da wir jetzt noch Zeit haben, um Vorbereitungen zu erledigen, haben wir uns schon mal um den Transport zur Baustelle gekümmert.

Auch hierbei hat uns wieder mein Cousin Eike geholfen, diesmal mit Unterstützung von Tim. Vielen Dank dafür.

Die Steine selber standen (von Hand) auf Paletten gestapelt in einer Ecke auf dem Grundstück.

steine.jpg

Mit dem Teleskoplader war es aber kein Problem die Steine aufzunehmen.

teleskoplader.jpg

Um die Steine sicher transportieren zu können, haben wir diese noch mit Stretchfolie gesichert.

steine_abladen.jpg

Views: 203

Bodenplatte

Heute ist es soweit, die Bodenplatte wird gegossen.

Aber der Reihe nach:

Zuerst wurde die Schalung und Dämmung aufgestellt.

Danach mussten natürlich die Grundleitungen, die unter der späteren Bodenplatte verlaufen, gelegt werden.

grundleitung.jpg

Im Anschluss wurde eine Noppenbahn ausgelegt, diese dient als Sauberkeitsschicht. Die Sauberkeitsschicht ist notwendig, damit der Baustahl seine notwendige Überdeckung mit Beton erhält und nicht im Sand liegt, außerdem wird so verhindert, dass sich beim Gießen der Platte der Beton mit dem Füllsand vermischt.

Auf der Noppenbahn werden Abstandshalter und darauf eine Lage Baustahlmatten ausgelegt.

Auf dieser Lage wird der Fundamenterder, der silberne Streifen auf den Matten, verlegt. Dieser ist später für die E-Installation notwendig. Dann folgen wieder Abstandshalter und eine weitere Lage Baustahlmatten.

stahlmatten.jpg

Zeitgleich mit den Vorbereitungen reihten sich schon die Betonmischer auf. Die Betonmischer waren aber auch 45 Minuten zu früh und die Bauarbeiter ließen sich nicht aus der Ruhe bringen.

betonmischer.jpg

Kurz darauf traf die Betonpumpe ein, der selbe Fahrer wie gestern.

betonpumpe.jpg

Der Fahrer baute sofort die Pumpe auf und der Beton floss schneller als man gucken konnte. Auf der einen Seite wurde schon betoniert und auf der anderen noch ausnivelliert.

Der frische Beton wurde sofort mit der Schwabbellatte geglättet.

bodenplatte_betonieren.jpg

Am nächsten Tag sah das Ganze dann so aus:

bodenplatte_fertig.jpg

Gruß Felix und Janna

Views: 355

Fundament

Juhu, nachdem die letzten Tage gar nichts passiert ist, wurde heute nun endlich das Fundament/die Frostschürze erstellt. Als wir auf der Baustelle ankamen, war der Graben schon fertig ausgeschachtet. Komischerweise war ein Bagger weit und breit nicht zu sehen, sodass wir davon ausgehen, dass alles per Hand ausgeschachtet wurde. Was ne Arbeit…

fundament_vorbereitet.jpg

Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen waren, wie zum Beispiel die Leitungsdurchführungen, kam auch schon die Betonpumpe.

fundament_betonpumpe.jpg

Das Fundament wurde aus Stahlfaserbeton hergestellt, 2 Betonmischer waren nötig, bis alles aufgefüllt war. Die Arbeiter schienen bei dem guten Wetter jedenfalls ihren Spaß zu haben.

gute_laune.jpg

Übrigens wurde auch der Baustromanschluss eingeweiht … um NDR1 zu hören. 🙂

Im Anschluss wurden noch Baustahlmatten in den frischen Beton eingesetzt, um später den Anschluss an die Bodenplatte herstellen zu können.

fundament_anschluss.jpg

Views: 181